• Regens Wagner - unter diesem Namen gehen Menschen mit und ohne Behinderung ein Stück ihres Lebens gemeinsam.

    Erfahren Sie mehr über unsere Wurzeln...
  • Das Regens-Wagner-Werk ist in gemeinsamer Ausrichtung organisiert und besteht aus 14 regionalen Zentren in Bayern und einer Stiftung in Ungarn.

    Erfahren Sie mehr über unsere Struktur...
  • ... ich finde meinen Weg!

    "Ich finde meinen Weg" heißt Achtung und Unterstützung der individuellen Lebenswege, die wir mit Menschen mit Behinderung gehen wollen.
  • Wir wollen das Erbe von Johann Evangelist Wagner in den sich wandelnden Herausforderungen weiterführen.

    Wir tragen gemeinsam zur Erfüllung und Gestaltung des christlichen Auftrages von Regens Wagner bei.
  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

Willkommen bei Regens Wagner Zell!

Danke, Rotarier! (24.05.2016)

Der Rother Rotarier Club unterstützt unseren neuen Streichelweg nicht nur finanziell, sondern auch mit vollem handwerklichem Einsatz.

13 Bewohner leben seit August 2015 in der neuen Wohnanlage in der Hilpoltsteiner Kolpingstraße und fühlen sich "mitten in Hilpoltstein" schon recht wohl. Das neue Booderhaus wurde nun von Direktor Remmele gesegnet.

Wie jedes Jahr laden wir am dritten Wochenende nach Pfingsten zum großen Sommerfest ein.

Boys´Day (28.04.2016)

Zehn Schüler aus umliegenden Schulen erkunden am Boys`Day unsere Einrichtung.

Hugo und Massimo... (27.04.2016)

... heißen unsere neuen vierbeinigen Freunde, die in ein weitläufiges Gehege unseres neuen Streichelwegs eingezogen sind. Gustav und Frieda schnattern seit dieser Woche im Gehege unmittelbar daneben.

Der Förderverein „Freunde und Förderer mehrfachbehinderter Hörgeschädigter e.V." lud zur Frühjahrsversammlung in die Zeller Kulturbühne ein.

Unsere Azubis stellen Schülern aus dem gesamten Landkreis den Beruf des Heilerziehungspflegehelfers vor.

Im Jubiläumsjahr der Dillinger Franziskanerinnen werden weltweit 775 Bäume gepflanzt. Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt spendete einen davon. Die Mispel wurde im Innenhof der Förderstätte eingepflanzt und mit einem Fest gefeiert. Weitere Bäume wurden im Zeller Begegnungspark und im Innenhof der Betriebsstätte Nürnberg der Zeller Werkstätten gepflanzt.

Jetzt mit vielen Bildern von unseren Baumpflanzaktionen!

Nacht der Ausbildung (03.06.2015)

Wir sind wieder dabei und stellen unsere Einrichtung und unsere Ausbildungsmöglichkeiten mit einem Aktionsstand in der Kreisklinik Roth vor.

Suche
Suche starten

Freie Stellen finden

Praktikumsstellen

Termine

Sommerfest

Wann?

05.06.2016
10:00 Uhr

EMAS Logo