• Regens Wagner - unter diesem Namen gehen Menschen mit und ohne Behinderung ein Stück ihres Lebens gemeinsam.

    Erfahren Sie mehr über unsere Wurzeln...
  • Das Regens-Wagner-Werk ist in gemeinsamer Ausrichtung organisiert und besteht aus 14 regionalen Zentren in Bayern und einer Stiftung in Ungarn.

    Erfahren Sie mehr über unsere Struktur...
  • ... ich finde meinen Weg!

    "Ich finde meinen Weg" heißt Achtung und Unterstützung der individuellen Lebenswege, die wir mit Menschen mit Behinderung gehen wollen.
  • Wir wollen das Erbe von Johann Evangelist Wagner in den sich wandelnden Herausforderungen weiterführen.

    Wir tragen gemeinsam zur Erfüllung und Gestaltung des christlichen Auftrages von Regens Wagner bei.
  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

Willkommen bei Regens Wagner Zell!

finanziert durch die Spendenaktion „Vorweihnacht der guten Herzen" des Donaukuriers

Frau Sandra Köppel, Kunsttherapeutin bei Regens Wagner Zell und Heike Klier, Gesamtleitung, freuen sich über den neuen Brennofen…

Die Indianer sind los (07.09.2017)

Auch dieses Jahr fand die, seit vier Jahren in Folge durchgeführte Indianerfreizeit bei Regens Wagner in Zell statt.

Voller Vorfreude nahmen dieses Jahr neun Mädchen im Alter von sieben bis dreizehn Jahren gemeinsam an den Ferientagen auf unserem Pferdehof teil…

Einblick in die Gebärdensprache bei Kulturtag in Nürnberg/Eibach

Am Samstag, den 22.07.2017 fand am Sigmund-Schuckert-Gymnasium in Nürnberg-Eibach ein Kulturtag zum Thema "Auge und Ohr" statt…

Im Evangelischen Dekanat Schwabach waren vier Gäste aus Papua Neuguinea zu Besuch. Sie wollten das kirchliche und soziale Leben in Deutschland kennenlernen und im „Jahr der Reformation" durfte natürlich eine Fahrt nach Wittenberg nicht fehlen...

In diesem Jahr beteiligten sich wieder 160 Menschen mit Behinderung von Regens Wagner Zell an dieser traditionellen Veranstaltung. Auch die Einrichtungen der Lebenshilfe, der Auhof und die Versehrtensportvereine waren der Einladung gefolgt...

Der katholische Frauenbund Hilpoltstein und Stadtpfarrer Josef Gerner besuchten die Tagesstätte für Senioren der Regens Wagner Einrichtung in Zell. Der Kontakt war durch die Mitarbeiterin Renate Stark, selbst Mitglied des Frauenbundes, zustande gekommen...

Anlässlich einer Spendenübergabe war die 3te Klasse der Grundschule Obermässing mit
25 SchülerInnen zu Besuch bei Regens Wagner Zell...

Regens Wagner Zell war auch dieses Jahr wieder bei der Nacht der Ausbildung mit einem Stand vertreten. In den Räumen des Gesundheitszentrums in Roth stellte die Einrichtung, zusammen mit anderen sozialen Dienstleistern, Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten im sozialen Bereich vor... 

... hieß das Motto des Sommerfestgottesdienstes, der dieses Jahr vom Außenwohnbereich in Hilpoltstein in Zusammenarbeit mit dem Seelsorgeteam vorbereitet wurde. Im  Gottesdienst, den  Herr Pfarrer Grimm, Behindertenseelsorger der Diözese Eichstätt, zelebrierte, wurde das Thema „Frieden  in Spielszenen, mit Gebärdentänzen und Gebärdenliedern sehr bewegend umgesetzt...

Suche
Suche starten

Freie Stellen finden

Praktikumsstellen

Termine

Derzeit sind keine Termine eingetragen.

EMAS Logo