Ho, ho, ho! Die Soldaten–Nikoläuse rückten zur Bescherung aus!

Ho, ho, ho! Die Soldaten–Nikoläuse rückten zur Bescherung aus!

In diesem Jahr schlüpften zwei Rekruten des 7. Luftwaffenausbildungsbataillon in das traditionelle Bischofsgewand mit Mitra und Stab und ließen, begleitet von ihren Kameraden in Uniform, die Herzen der Besucherinnen und Besucher der Förderstätte höher schlagen. Sie klopften an viele Türen, wurden bestaunt und verteilten kleine Säckchen mit Weihnachtsleckereien.

Doch das war noch nicht alles: der Kompaniefeldwebel überreichte Regens Wagner Zell einen großzügigen Scheck von 720,- €. Die Summe kam durch eine interne Sammlung bei den Soldatinnen und Soldaten in der Kaserne in Roth zustande.

Gesamtleitung Heike Klier und die stellvertretende Gesamtleitung Kerstin Mäder bedankten ganz herzlich für die großzügige Spende und für das soziale Engagement der jungen Rekruten.