Wohnen für Kinder, Jugendliche und Auszubildende mit Hörbehinderung

Die Kinder, Jugendlichen und Auszubildenden leben in wohnlich gestalteten Häusern in unmittelbarer Nähe der Zentraleinrichtung oder in Einfamilienhäusern in der Kleinstadt Hilpoltstein.

Jedes Kind und Jugendlicher hat ein eigenes Zimmer. Das Leben in der Gemeinschaft findet in der Küche und im Wohn- und Esszimmer statt. Die Auszubildenden leben in Appartements, die eine Anbindung an eine Wohngruppe haben.

Die Kinder, Jugendlichen und Auszubildenden besuchen

  • das Förderzentrum für Hören am Standort Zell,
  • die Berufsschule in Hilpoltstein
  • oder absolvieren eine Ausbildung zum Fachpraktiker Hauswirtschaft
  • bzw. zum Garten- und Landschaftsbaufachwerker.

Wir begleiten die Kinder, Jugendlichen und Auszubildenden auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit. Neben der Förderung in der Gruppe finden die Kinder, Jugendlichen und die Auszubildenden in therapeutischen Angeboten individuelle Unterstützung.

Bei der Freizeitgestaltung bekommen die Kinder, Jugendlichen und Auszubildenden Möglichkeiten zu sportlichen und kreativen Aktivitäten und zur Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen.

Die Kinder und Jugendlichen fahren regelmäßig an Wochenenden und während der Ferien nach Hause, können aber auch auf eigenen Wunsch oder Wunsch der Eltern während dieser Zeiten in der Einrichtung betreut werden.

Begleitende Dienste

Regens Wagner legt Wert auf eine umfassende und ganzheitliche Begleitung. Deswegen stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern auch heilpädagogische und therapeutische Angebote von Fachkräften zur Verfügung.

Aufnahmeanfragen



 

Bereichsleitung 

 

Julian Kratzer

Julian Kratzer
Bereichsleitung Wohnen Kinder und Jugendliche Hilpoltstein und Zell
Telefon: 09174 9719766
E-Mail: julian.kratzer@regens-wagner.de

Leichte Sprache