Förderstätte

In der Förderstätte steht die ganzheitliche persönliche Entwicklung des Menschen mit Behinderung im Vordergrund.

Für Erwachsene mit Hörschädigung und weiteren Behinderungen, die nicht oder noch nicht in der Lage sind in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung zu arbeiten, bietet die Förderstätte einen Arbeits-, Beschäftigungs- und Lebensort.

Im Rahmen einer sinngebenden Tagesstruktur setzen wir unsere Förderschwerpunkte:

  • Anbahnung der Werkstattfähigkeit
  • Weiterentwicklung lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Erweiterung sozialer Kompetenzen
  • Förderung der Kommunikation
  • Verbesserung der Mobilität
  • kunsttherapeutische Angebote
  • Förderung der kognitiven Fähigkeiten
  • religiöse Angebote
  • Erhaltung und Festigung von bereits erworbenen Fähigkeiten

Unser Mitarbeiterteam besteht aus pädagogischen und pflegerischen Fach- und Hilfskräften, sowie Fachdiensten aus dem heilpädagogischen, sozialpädagogischen und psychologischen Bereich. Dieses interdisziplinäre Team arbeitet eng vernetzt und bereichsübergreifend zusammen.

Alle Mitarbeiter nehmen fortlaufend an Schulungen und Fortbildungen teil, um ihre Kompetenzen und Professionalität weiter auszubauen und aktuell zu erhalten.

Heidi Gimpl

Heidi Gimpl
Telefon: 09177 97 350
E-Mail: heidi.gimpl@regens-wagner.de